| 14.12 Uhr

Löschzug Schiefbahn stellt das Königshaus

Löschzug Schiefbahn stellt das Königshaus
Minister Frank Mertens (links), Schützenkönig Nobert Silkens und Minister Joachim Knuppertz (rechts). FOTO: Bruderschaft
Schiefbahn. Norbert Silkens ist neuer König der St. Sebastianus Bruderschaft 1449 Schiefbahn. Silkens holte am Dienstagnachmittag mit dem 144. Schuss den Vogel von der Stange. Ihm zur Seite stehen wird seine Gattin Andrea. Von Lutz Schütz

Der König ist 50 Jahre und ehrenamtlich als Unterbrandmeister und Truppführer im Löschzug Schiefbahn der Freiwilligen Feuerwehr tätig. Der gelernte Elektrotechniker ist Geschäftsführer der L & P Elektroautomatisations GmbH in Willich-Münchheide.

Als Ministerpaare begleiten den König: Ernährungsminister Frank Mertens (48 Jahre) mit Frau Nadine. Der Minister ist ebenfalls Unterbrandmeister und Truppführer im Löschzug Schiefbahn und hauptberuflich Obstbaumeister und Inhaber des Obsthof Mertens in Wekeln.

Finanzminister ist Joachim Knuppertz mit Frau Marion: Der 51-jährige Minister ist Hauptbrandmeister im Löschzug Schiefbahn und ist dort Gruppenführer. Er arbeitet als Elektriker bei der Rheinbahn Düsseldorf. Das neue Königshaus kommt aus dem Jägerzug „Gut Wehr“, der im kommenden Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert. Zugführer ist Franz-Peter Baumanns.

(Report Anzeigenblatt)