E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Neersen. AmFreitag, 15. Juni, um 15.45 Uhr befährt ein 78-jähriger Neersener mit seinem seinem E-Bike den Grenzweg in Neersen aus Fahrtrichtung Mönchengladbach kommend. Beim Überqueren der L29 (Bökel) in Richtung Reiher Weg, übersieht er den von links kommenden, Pkw eines 56jährigen Neußers, der die L 29 aus Viersen kommend in Fahrtrichtung Neersen befährt. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem der Neersener eine offene Fraktur an der rechten Hand erleidet und ins AKH Viersen verbracht wird. Von Kellys Grammatikoumehr

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Diesen Mittwoch, 20. Juni, kontrolliert die Polizei Radler und Autofahrer und überwacht dabei vor allem die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Dies geschieht an Stellen, an denen sehr viele Radfahrer unterwegs sind. Aber auch das Verhalten der Radfahrer selbst wird beobachtet. Die Benutzung der falschen Fahrbahn oder das Nichtbeachten der Vorfahrtsregeln sind zwei Hauptursachen für Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Rad fahrenden Kindern. Von Kellys Grammatikoumehr

Ein Audi A6 in Neersen gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag stahlen Unbekannte zwischen 21 und 6 Uhr auf dem Brockelsweg in Neersen einen schwarzen Audi A6 Allrad. Das Fahrzeug mit VIE-Kennzeichen stand in der Garageneinfahrt und verfügt über ein Keyless-Go-System. Die Diebe verstärkten möglicherweise das Signal des Senders und konnten so das Fahrzeug öffnen und starten. Einmal mehr rät die Polizei, hochwertige Fahrzeuge nach Möglichkeit in Garagen zu parken und die Sender bei Keyless-Go-Systemen in Metalldosen aufzubewahren, damit die Diebe die Funksignale nicht auslesen können. Von Kellys Grammatikoumehr