| 13.43 Uhr

Mit Dampf nach St. Goar

Mit Dampf nach St. Goar
Extra-Tipp-Leser können zwei Freikarten zweiter Klasse nach St. Goar gewinnen. FOTO: Jürgen Herzog
St. Goar. Nach erfolgreicher Papenburg / Emdenfahrt veranstalten die Eisenbahnfreunde Niederrhein / Grenzland e.V. auch dieses Jahr wieder eine interessante Dampfzug-Sonderfahrt zu Rhein in Flammen nach St.Goar. Von Ulrike Mooz

Am 16. September bringt der Dampfzug die Fahrgäste mit Zustieg in Krefeld, Viersen, Mönchengladbach, Rheydt, Erkelenz, Geilenkirchen, Herzogenrath, Aachen, Stolberg, Eschweiler und Düren am schönen malerischen Rhein entlang nach St. Goar zu dem Feuerwerksspektakel „Rhein in Flammen“. Zuggäste haben auch die Möglichkeit, weiter nach Oberwesel, Bacharach oder Bingen zu fahren. Am späten Abend bringt die Schnellzugdampflok 01 die 150 Fahrgäste im Eiltempo wieder nach Hause.

Die Reise findet in historischen Wagen der ersten und zweiten Klasse und einem zusätzlichen Bistro- / Tanzwagen statt.

Die Fahrkarten kosten ab Krefeld erste Klasse 109 Euro, zweite Klasse 89 Euro. Ab Geilenkirchen erste Klasse 99 Euro, zweite Klasse 79 Euro, Kinder bezahlen jeweils 15 Euro weniger.

(Report Anzeigenblatt)