| 13.41 Uhr

Essen Motor Show in der Pole-Position

Essen Motor Show in der Pole-Position
Vom SUV bis zum Super-Sportwagen ist auf der Motor Show alles vertreten. FOTO: Carlo Aretz
Essen. Licht aus, Spot an: Die Essen Motor Show sorgt vom 2. bis 10. Dezember zum 50. Mal für Hochstimmung bei Autofans und Tunern. Was 1968 als „Internationale Sport- und Rennwagenausstellung Essen“ begann, ist heute das konkurrenzlose PS-Festival unter den Automobilmessen. Wir verlosen 10 x 2 Eintrittskarten. Von der Redaktion

Mehr als 500 Aussteller präsentieren in der Messe Essen ihre Neuheiten und Premieren. Mit dabei sind unter anderem die Ford-Werke, Lada, Peugeot, Porsche, Renault, Shelby, Skoda und VW Motorsport. Kern der Essen Motor Show ist die Begeisterung für sportliche Fahrzeuge – unabhängig von der Antriebsform. Diesen Anspruch spiegelt das vielfältige Rahmenprogramm: In Halle 3 erwartet die Besucher eine Sondershow anlässlich 50 Jahren Mercedes-AMG mit spektakulären Exponaten wie dem Mercedes 300 SEL 6.8 AMG aus dem Jahr 1971 und dem aktuellen Mercedes-AMG GT3. Direkt daneben erleben die Besucher die Mobilität der Zukunft: Der CarSharing-Anbieter eShare.one/RUHRAUTOe präsentiert nachhaltig angetriebene Fahrzeuge, darunter die drei aktuellen Modelle von Tesla. Hinzu kommen unter anderem die 2018er E-Autos von BMW i, Hyundai, Kia, Nissan, Opel, Renault, Smart und Toyota.

Aus der Tuningbranche zeigen unter anderem viele Mitglieder aus dem Verband der Automobil Tuner veredelte Premiumfahrzeuge und hochwertiges Zubehör. Die Essen Motor Show und ihre Aussteller befeuern das Lebensgefühl einer neuen Generation von Autofans, die ihren Lieblingsmarken auch im Alltag folgen. Tuningschmieden wie JP Performance, Sidney Industries, Simon Motorsport und Vossen Wheels stehen auf der Messe stellvertretend für diese neue Entwicklung. Ihre Macher sind die Rockstars der Automobilwelt. Nachdem in den meisten Rennserien die Meister gekrönt und Partys gefeiert sind, trifft sich die Motorsportbranche zum Abschluss des Jahres in Essen. Der Rennsport ist nach wie vor die Keimzelle der Essen Motor Show und bis heute eine ihrer wichtigsten Säulen. Das zeigen Aussteller wie der Hockenheimring und Nürburgring sowie Hersteller, Händler, Rennserien und Teams. Zum Spektakel wird der Messebesuch in der Motorsportarena in Halle 7: Dort präsentieren Aussteller neue Fahrzeuge live auf der Strecke, wagemutige Driftkünstler zeigen ihr Können, und das Besuchertaxi sorgt für Adrenalinschübe bei Mitfahrern und Fans.

Auch die Oldtimerszene feiert auf der Essen Motor Show das Finale ihrer Saison.

(Report Anzeigenblatt)