| 11.43 Uhr

45 neue Gürtelfarben für Taekwondo-Kämpfer

45 neue Gürtelfarben für Taekwondo-Kämpfer
Über 45 Sportler des Taekwondo Team Schiefbahn e.V. haben die 2. Kup-Prüfung 2017 erfolgreich bestanden und freuen sich über neue Gürtelfarben. Die Athleten wurden in Disziplinen wie Freikampf und Selbstverteidigung geprüft und mussten ihre Vielfältigkeit zeigen. Großmeister Klaus Ermler (7. Dan Taek-wondo) war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Prüfungsbester bei den Kindern wurde Noah Gamrad, den 2. Platz belegte Fee Heilmann und den 3. Platz Arda Ilgömez. Bei den Erwachsenen wurde Sabine Schneider Prüfungsbeste. Weitere Informationen unter: www.tts-ev.de. Foto Von Lutz Schütz

: privat

(Report Anzeigenblatt)