| 15.12 Uhr

Stimmgewaltiger König

Stimmgewaltiger König
Das Ministerpaar Klaus und Dany Caris, das Königspaar Michael III. und Tanja I. Maaßen und das Ministerpaar Jürgen und Kerstin Kothen (von links) wünschen ihren Nachfolgern ein genauso schönes Fest wie sie es bislang hatten. FOTO: Schütz
Willich. Am Sonntag heißt es Für König Michael III. Maaßen und seine Königin Tanja I. Abschied nehmen. Mit dem Vogelschuss, der um 12.30 Uhr beginnt, endet ihre Regierungszeit. Als Ministerpaar werden sie aber den neuen König ein weiteres Jahr begleiten. Von Lutz Schütz

„Wenn man auf dem Podest steht und die Schützen ziehen an einem vorbei. Dann sieht man, dass das Schützenwesen eine generationenübergreifende Sache und ein generationenübergreifendes Fest ist,“ betont der amtierende Schützenkönig, dem noch zwei herrliche Schützenfesttage bevorstehen. Dankbar ist er seinem Zug Hervshahne, der das ganze Jahr über hinter dem Königspaar gestanden habe. Auch Martin Krämer, Wirt des Hervshahne-Wachlokals, gilt sein Dank für vielfältige Unterstützung

Michael III., geboren in Hilden und aufgewachsen in Düsseldorf, ist seit vielen Jahren im Willicher Vereinsleben aktiv (Vorsitzender des Vereinigten Männerchors) und seit drei Jahren im ASV-Schützenzug „Hervshahne“. Seit Oktober 2016 ist er mit Tanja Maaßen verheiratet.

Der 44-jährige ist Berufssoldat im Rang des Stabsfeldwebels und Spieß einer IT-Einheit der Luftwaffe in Kalkar. Seine Hobbys sind der Chorgesang, und das Theaterspielen (in der Laiengruppe des VMC). Dazu relaxt er gerne in Renesse an der Nordseeküste.

Seine beiden Kinder Benedikt und Patricia sind auch im Schützenwesen aktiv. Benedikt ist im ASV bei den Armbrustträgern und Patricia unterstützt als Betreuerin die ASV-Vogelträger. Königin Tanja I. Maaßen ist 47 Jahre alt, in Düsseldorf geboren, aufgewachsen in Osterath und gelernte Reiseverkehrskauffrau. Seit acht Jahren arbeitet sie als Sekretärin der Pflegedienstleitung in der Klinik Königshof in Krefeld. In die Patchwork-Familie bringt sie zwei Kinder, Nina und Phil, mit. Zu ihren Hobbys gehören das Reisen und lange Spaziergänge.

Jürgen Kothen ist 52 Jahre alt. Das Schützen-Gen liegt in der Familie. Sein Opa Franz Stein (früheres ASV-Ehrenmitglied) und sein Vater Karl Kothen (früheres Vorstandsmitglied) sind bekannte Namen im Willicher Schützenwesen. Da liegt es nahe, dass auch er seit über 40 Jahren im ASV aktiv ist. 1981 rief er als einer der Gründer den Schützenzug „Hervshahne“ mit ins Leben. Kothen ist seit zwei Jahren Beisitzer im ASV-Vorstand im Referat Marketing/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt Wolfgang Dille in seinen Aufgaben. Des Weiteren ist der Consultant in einer Agentur in Ratingen Sänger und Vorstandsmitglied im Vereinigten Männerchor „1820 Willich“. Seine Hobbys sind Singen, Sport und Gartenarbeit. Seine Frau Kerstin ist 46 Jahre und ebenfalls in Willich geboren. Sie sind seit 20 Jahren verheiratet. Beruflich ist die Ministerin als Sales Manager in einem papierverarbeitenden Konzern in Krefeld tätig. Zu den gemeinsamen Hobbys zählt außer dem Sport an erster Stelle der Hund „Joey“.

Das zweite Ministerpaar ist, nach alter ASV-Tradition, das Königspaar des Jahres 2016/2017: Klaus und Dany Caris. Der ASV Vize-Präsident war auch schon 2005/2006 ASV-König. Der gebürtige Willicher ist Schlossermeister und Geschäftsführer der Caris GmbH Kunstschmiede und Stahlbau in Willich-Münchheide. Er hat zwei erwachsene Kinder, Nadine und Jens. Schon Vater Peter Caris war 1981 Schützenkönig und bekleidete jahrelang die Position des Schießmeisters im Vorstand des ASV. Aktiv ist der 53-Jährige im Schützenzug „Brave Jonges“. Als ASV-Vorstandsmitglied ist er für den Zeltaufbau und Schützenplatz verantwortlich. Seine Hobbys sind das Tauchen, Tanzen und Angeln.

Dany Caris ist seit April 2012 mit dem Schlossermeister verheiratet. Sie wurde in Lobberich geboren und ist 51 Jahre alt. Die gelernte Bankkauffrau ist im Betrieb der Caris GmbH tätig. Zu ihren Leidenschaften gehören das Tanzen und das Tauchen. Sie gestaltet in jedem Jahr mit ihrem Mann den Königs-Thron im Festzelt, berät und hilft den Königshäusern und ist eigentlich die gute Seele im ASV.

(StadtSpiegel)