| 12.02 Uhr

Schmitz folgt Manns

Schmitz folgt Manns
Bürgermeister Josef Heyes (Mitte) mit den geehrten und beförderten Feuerwehrmännern des Löschzugs Clörath. FOTO: Feuerwehr
Anrath. Im vergangenen Jahr sind vom Löschzug Clörath für 24 Einsätze, Übungen und Lehrgänge insgesamt 3419 Stunden (Vorjahr 2970) zum Wohle der Bevölkerung ehrenamtlich geleistet worden. Von Lutz Schütz

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Löschzuges Clörath konnte Löschzugführer Gregor Manns im Gerätehaus Clörath den Bürgermeister Josef Heyes, die stellvertretenden Wehrführer Thomas Jeziorek und Michael Knauf und vom Team Feuer- und Zivilschutz Martin Zinnel und Sascha Döhmen sowie 35 aktive Feuerwehrmänner und fünf Mitglieder der Ehrenabteilung begrüßen. Nach zwölf Jahren legte Gregor Manns sein Amt des Löschzugführers nieder und dankte seinen Kameraden für die langjährige Unterstützung.

ürgermeister Heyes hob sein Engagement und seine Verdienste um den Löschzug Clörath hervor. Er betonte, dass es heute nicht selbstverständlich sei, ein solches Amt so lange zu führen.

Nach der Anhörung durch Thomas Jeziorek wurden Michael Schmitz zum neuen Löschzugführer sowie Joachim Stauten und Andre Sieben zu seinen Stellvertretern ernannt. Der Vorstand des Löschzugs stellt sich nun wie folgt zusammen: Löschzugführer Michael Schmitz, stellvertretende Löschzugführer Joachim Stauten und Andre Sieben, Kassierer Peter Rübner, Schriftführer Philipp Glasmacher und Beisitzer Georg Draack.

Folgende Ehrungen und Beförderungen wurden durchgeführt: Zum Oberfeuerwehrmann wurde Manuel Brons und zum Oberbrandmeister Peter Thelen befördert. Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr erhielten Patrik Köttelwesch und Alexander Manns die bronzene Ehrennadel vom Verband der deutschen Feuerwehren in NRW.

Mit der Ehrennadel der Stadt Willich wurden für ihr überdurchschnittliches Engagements Michael Schallenburger (Bronze) sowie Gregor Manns und Joachim Stauten (Silber) ausgezeichnet.

Bereits Anfang Januar wurden auf dem Dreikönigstreffen des Löschzuges die Kameraden Joachim Stauten und Andreas Brons für 25 Jahre sowie Hans-Peter Rippers und Christian Brons für 35 Jahre Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Martin Zinnel konnte bekannt geben, dass für den Löschzug ein neues Wechselladerfahrzeug bestellt wurde und mit der Planung zur Beschaffung einer dritten Drehleiter begonnen wurde, die dann am Standort Clörath beheimatet sein soll.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige