| 10.00 Uhr

Rheumapreis geht nach Schiefbahn

Rheumapreis geht nach Schiefbahn
Anlässlich des Welt-Rheumatages begrüßte der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer Lisa Nysen, die im Unternehmen Meyer logistics in Schiefbahn arbeitet. Gemeinsam mit ihrem Arbeitgeber erhielt sie den diesjährigen Rheumapreis, der von Gesundheitsunternehmen, wie der Deutschen Rheuma-Liga e.V., verliehen und mit 3000 Euro prämiert wird. Uwe Schummer MdB: „Es freut mich, dass die Firma Meyer logistics mit seinem Konzept bundesweit Vorbild für viele andere Unternehmen ist.“ Bundesweit haben circa 1,5 Millionen Menschen eine rheumatische Erkrankung. Nach Schätzungen sind im Kreis Viersen fast 6000 Menschen betroffen. Von Kellys Grammatikou

Foto: privat

(Report Anzeigenblatt)