| 15.42 Uhr

Kunstprojekt im Kindergarten

Kunstprojekt im Kindergarten
Ist das Kunst oder kann das weg? Unter diesem Motto gab es im Kindergarten 84 ein farbenfrohes Kunstprojekt. FOTO: Kiga84
Anrath. Im Kindergarten 84 der Elterninitiative Anrath e.V. gab es anlässlich eines großen Kunstprojektes Grund zum Feiern. Von Kellys Grammatikou

Der Kindergarten arbeitet projektorientiert, wobei die Kinder sich über mehrere Wochen intensiv mit einem Thema auseinandersetzen. Themen, wie beispielsweise „Feuerwehr“, „Polizei“, „Kürbis“ oder „Kräuter“ werden inhaltlich, mit viel Freude und großem Lernerfolg erarbeitet. So ging jüngst das Projekt „Ist das Kunst oder kann das weg?“ zu Ende und die Kinder haben Eltern, Großeltern und Geschwistern voller Stolz ihre Projektergebnisse präsentiert.

Eröffnet wurde das Projektfest mit einem bekannten Farbenlied, das die Kinder lautstark vortrugen. Bei herrlichem Sonnenschein wurden im Garten die vielen Kunstobjekte der Kinder, die sie in den letzten Wochen hergestellt hatten, ausgestellt und konnten von allen Besuchern bestaunt werden. Die Erzieherinnen machten zusätzlich künstlerische Angebote, bei denen Kinder und Eltern verschiedene Kunsttechniken, wie „Schüttelbilder“, mit Rasierschaum marmorieren oder mit Farben „spritzen“, erproben konnten. Zusätzlich sorgten die bunte Dekoration in Haus und Garten, die fröhliche Stimmung bei Kindern und Besuchern und das Buffet mit vielen selbst gebackenen, bunten Muffins für ein rund um farbenfrohes und wunderschön

es Fest!

(StadtSpiegel)