| 10.32 Uhr

König der Kinderdisco

König der Kinderdisco
Volker Rosin tritt am Sonntag, 29. April, um 15 Uhr in die Jakob-Frantzen-Halle, an der Schiefbahner Straße 10 in Alt-Willich auf. FOTO: Stadt
Stadt Willich. Volker Rosin, der König der Kinderdisco, kommt mit seinem neuen Programm „Tanzfieber“ am Sonntag, 29. April, um 15 Uhr in die Jakob-Frantzen-Halle, an der Schiefbahner Straße 10 in Alt-Willich. Von Lutz Schütz

Energiegeladen wie eh und je will er bei seinem Konzert alle Kinder zum Singen und Tanzen bringen. Neben dem Titelsong im typischen Disco-Sound gibt es Lieder vom Kamel in der Wüste, Pepe, dem Floh aus Mexico und einen tollen Limbo-Tanz. Beim Lied vom Springseil dürfte es dann endgültig kein Kind mehr auf seinem Sitz halten. Einige Mädchen und Jugen dürfen sogar auf die Bühne, um mit Volker Rosin zu singen und zu tanzen.

Natürlich werden auch die beliebten Klassiker „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „Das singende Känguru“ und „Das Lied über mich“ nicht fehlen. Diese Songs kennen die meisten seiner Zuschauer schon aus der Urlaubs-Mini-Disco. Denn dort ist Volker Rosin der meistgespielte Kinderliedermacher in Europas Ferienregionen. Im Finale erwartet die jungen Willicher dann „Kika-Tanzalarm“ und „Das alles kann Musik“, der Song der Volker-Rosin-Stiftung zur Förderung von Musikprojekten, die mit Musik Kindern helfen.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf in allen Stadtteilbüros, der Willicher Buchhandlung, Schreib-und Spielwaren Erren, „die Anzeige“ und beim Kulturteam der Stadt Willich, Albert-Oetker-Straße 98 (02154/949-630).

(Report Anzeigenblatt)