| 12.32 Uhr

Hubertusplatz: neue Stromtankstelle

Schiefbahn. Nach dem Motto „Wir machen Sie E-Mobil“ sorgen die Stadtwerke Willich dafür, dass das Betanken von E-Autos auch unterwegs einfach ist. Sie bauen das Netz der Stromtankstellen in Willich kontinuierlich aus. Aktuell kann sich Schiefbahn über eine weitere E-Ladesäule am Hubertusplatz freuen. Jetzt fand die offizielle Übergabe mit Rainer Höppner, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Schiefbahn, statt. Die Ladesäule bieten 22 kW je Ladepunkt und verfügt über zwei Ladepunkte mit Typ2-Ladebuchsen. An ihr kann mit dem stw Autostrom-Tarif für 0,30 ct/kWh Strom getankt werden. Der monatliche Grundbetrag beträgt 4,95 Euro. Wer einen Vertrag abschließt, kann zu diesem Tarif an bis zu 2400 Ladepunkten bundesweit tanken. Weitere Ladesäulen sind in Planung. Bis Ende März 2019 sollen 25 Ladesäulen die Stadt Willich bereichern. Von Lutz Schütz
(StadtSpiegel)