| 13.02 Uhr

Heilige drei Könige segnen Häuser

Heilige drei Könige segnen Häuser
Dieses Jahr lautete das Motto der Sternsinger – im Bild die Kinder der Willicher Pfarre St. Katharina – „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit.“ Am vergangenen Wochenende brachten die kleinen Sänger ihren Segensspruch 20CMB+19 wieder an vielen Türen in allen vier Stadtteilen an. Die Buchstaben sind eine Abkürzung für den lateinischen Spruch „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus). Die Zahlen am Anfang und Ende bezeichnen das Jahr, in dem der Segen mit Kreide an die Tür geschrieben wurde und die drei Kreuze sind ein Zeichen für Gott. Das Sternchen erinnert an den Stern, dem die Heiligen Drei Könige gefolgt sind, um das neu geborene Jesuskind im Stall zu finden. Foto Von Lutz Schütz

: max

(StadtSpiegel)