| 12.32 Uhr

„Kleeblatt“ ist Zierde des Hofstaates

Schiefbahn. Ein Schiefbahner Hofstaat ohne Ehrendamen wäre unvollständig. Patrick Wasser konnte vier junge Damen engagieren, die als besondere Zierde des Hofstaates fungieren. Von Lutz Schütz

Die 21-Jährige angehende Wirtschaftswissenschaftlerin Kerstin Staprel steht kurz vor der Bachelor-Arbeit und kennt den Job als Zierde des Königshauses bereits seit ihrem ersten Einsatz 2014.

Chiara Josephine Schirra ist mit 16 Jahren das Küken der Truppe. Die Gymnasiastin stammt aus einer alten Schützenfamilie.

Die 17-jährige Katharina Kreutzer wollte immer schon einmal Hofdame werden. Ihre Freundin Chiara hat sich dann auch an die Gesamtschülerin erinnert, die nun überglücklich ist.

Als „Seniorin“ des Hofdamenkleeblatts wurde mit Ramona Tschöke die Schwester der Ministerin auserkoren. Die 23 Jahre junge Schiefbahnerin ist von Beruf Pharmazeutisch-Technische Assistentin und damit in der Lage jeden Kopfschmerz vom Königshaus fernzuhalten.

(Report Anzeigenblatt)