| 00.00 Uhr

100 Prozent Wahlbeteiligung

100 Prozent Wahlbeteiligung
Die kleinen und großen Besucher des städtischen Neersener Kinder- und Jugendtreffs No. 7 haben in vierwöchiger Wahl und rund um die Bundestagswahl ihr neues Sprecherteam bestimmt – und dies bei hundertprozentiger Wahlbeteiligung. FOTO: No. 7
Neersen. No. 7: Yusif Tanios zum Heimrats-Vorsitzendenden gewählt. Von Alexander Ruth

Die kleinen und großen Besucher des städtischen Neersener Kinder- und Jugendtreffs No. 7 haben in vierwöchiger Wahl ihr neues Sprecherteam bestimmt – und dies bei hundertprozentiger Wahlbeteiligung. Als Vertreter aller Besucher wiedergewählt wurde der 20-jährige Jugendsprecher Yusif Tanios, und dies zusammen mit seinem neuen Co-Vorsitzenden Azzat Mamou, 16 Jahre alt, mit dem die Aufgaben in den nächsten zwei Jahren gemeinsam geschultert werden sollen. Für Yusif Tanios ist es, so wie er sagt, nach nun schon acht Jahren im Amt an der Zeit, den „jüngeren Nachwuchs zu fördern“, so dass sein neuer Co, übrigens als syrischer Flüchtling Stammgast im No. 7 und bestens integriert, in absehbarer Zeit in die großen Fußstapfen treten soll. Stellvertretender Jugendsprecher ist der 15-jährige Hosheng Mamou. Als Sprecher der Kinder wurden Alessandro de Simone (13 Jahre) und Niklas Schröder (9 Jahre) gewählt. Die erste Amtshandlung des frisch gewählten Jugendsprecherteams bestand im Einberufen des – obligatorischen – Jugendfreizeiteinrichtungs-Heimrates, dem außerdem noch zwei ebenfalls für diese Aufgabe gewählte Kommunalpolitiker sowie der Koordinator des Teams Jugendförderung der Stadt Willich angehören. Zum Vorsitzenden wurde hier ebenfalls und einstimmig Yusif Tanios gewählt.

(Report Anzeigenblatt)